Ehe- und
Familienbegleitung

HomeSeminareServiceVideosLinksKontaktInterner Bereich

Streiten verbindet

Als Paar brauchen wir die Auseinandersetzung,
um miteinander wachsen zu können und doch,
viele von uns kennen das:

Streit - Wut - Unverständnis - Distanz
-Verletzt sein.

Wie geht es weiter? Wer bricht das Schweigen
und was kommt dann?

Im Aufruhr der Gefühle treten Auseinander-
setzungen oft in unterschiedlichsten Formen auf.

  • Einer will streiten - der Andere weicht aus

  • Beide streiten bis zur Sprachlosigkeit

  • Konflikte werden gar nicht angesprochen - und noch vieles mehr.


Mit diesen oft unbefriedigenden Situationen
wollen wir uns an diesem Wochenende
beschäftigen.

Wir werden überlegen:
  • Wie streite ich, und wie ist mein Streitverhalten entstanden?

  • Was passiert, wenn unsere gegensätzlichen Modelle aufeinander treffen?

  • Was ist gut, was möchten wir verändern und wie kann das gelingen?


Wir werden auch Zeit haben, uns Gutes zu tun,
einen liebevollen Umgang miteinander zu
pflegen, den Partner wertzuschätzen und
einander mit Achtung und Respekt zu begegnen.

 

Datum
von 03.03.2023 18:30 Uhr
bis 05.03.2023 14:00 Uhr

Ort
Exerzitienhaus Schloss Fürstenried
Forst-Kasten-Allee 103
81475 München

Leitung

Heike Schleimer, Systemische Familien- und Sexualtherapeutin

Reinhard Schleimer, EDV-Berater


Kosten
Zur Preisgestaltung bitte die Anmeldehinweise beachten!

Jetzt online anmelden!

zurück zur Kursübersicht

ImpressumDatenschutz

Erzbischöfliches Ordinariat München - Fachbereich Partnerschaft-Ehe-Familie-Alleinerziehende
Telefon 089 2137-3110 | ehebegleitung[at]eomuc.de | www.ehe-und-familie.info