Ehe- und
Familienbegleitung

HomeLinksKontaktImpressumDatenschutzEhe- und Familienbegleitung (Seminare)Ehe- und Familienpastoral (Service)

Mein Lieblingsmensch - vom liebevollen Umgang mit mir und dir

„Bei Dir kann ich Ich sein, verträumt und verrückt
sein“, so heißt es in dem Lied „Lieblingsmensch“ von
Namika. Was mache ich aber mit mir, wenn der
Andere mal wieder ganz anders ist, als ich ihn gerne
hätte? Studien zeigen, dass Beziehungen lange halten,
wenn wir respekt- und liebevoll das Fremd- und
Anderssein des Partners bzw. der Partnerin annehmen.
Das klingt so einfach. Leider haben wir gelernt, vieles
zu bewerten und persönlich zu nehmen, was uns
gesagt wird und unseren Gedanken und
Glaubenssätzen blind zu glauben. Auch fällt es uns
schwer, uns „liebevoll“ abzugrenzen. Wir haben eine
Sprache gelernt, die nicht gewaltfrei ist. Wir wollen
lieber Recht haben, anstatt in Verbindung zu bleiben.
Die Vorstellung angstfrei und authentisch leben zu
können – gerade mit dem Menschen, den ich mir
einmal ausgesucht und zu dem ich „ja“ gesagt habe –
spricht uns an. Wie können wir aus vollem Herzen
in unsere eigene Kraft kommen und gleichzeitig
liebevoll mit unserem „Lieblingsmensch“ in
Verbindung sein?
Wie wir wissen, hinterlässt alles bisher Erlebte Spuren
im neurologischen Netzwerk unseres Körpers und
beeinflusst somit auch, wie wir unsere Beziehung
leben. Unser Körper besitzt die Weisheit, uns den Weg
zu zeigen, wie Heilung geschehen kann.
Mit Musik und vielen Übungen wollen wir dieser
Weisheit des Körpers folgen und spielerisch Neues
ausprobieren. Es macht viel mehr Spaß, unsere
Stärken zu stärken, als an unseren vermeintlichen
Schwächen herumzudoktern.
Nutzen Sie die Chance liebevoller Heilung und
persönlicher Entwicklung. Schaffen Sie eine stabile
Basis für eine Partnerschaft voller Liebe, Mitgefühl,
Zärtlichkeit und Freiheit, um miteinander zu
wachsen, zu lachen und gemeinsam das Leben
freudig zu genießen!

 

Datum
von 08.05.2020 18:00 Uhr
bis 10.05.2020 14:00 Uhr

Ort
Erzabtei St. Ottilien Exerzitien- und Gästehaus
Erzabtei 1
86941 St. Ottilien

Leitung

Cornelia Piller, Heilpraktikerin, Dozentin für KOBS - Körperorientierte Bewusstseinsschulung

Thomas Hiemenz, Dipl. Theol., Krankenpfleger, NSI-Practitioner, Dozent für KOBS - Körperorientierte Bewusstseinsschulung


Kosten
Zur Preisgestaltung bitte die Anmeldehinweise beachten!

Für Kinderbetreuung wird gesorgt.

Jetzt online anmelden!

zurück zur Kursübersicht


Erzbischöfliches Ordinariat München - Fachbereich Partnerschaft-Ehe-Familie-Alleinerziehende
Telefon 089 2137-3110 | ehebegleitung[at]eomuc.de | www.ehe-und-familie.info