Ehe- und
Familienbegleitung

HomeLinksKontaktImpressumDatenschutzEhe- und Familienbegleitung (Seminare)Ehe- und Familienpastoral (Service)

Liebe ohne Kampf und Krampf

Sie haben einige Jahre miteinander verbracht,
vieles geklärt, so manche Herausforderung
geschafft und Sie können auf ein gutes Stück
erfolgreicher Beziehungsarbeit zurückblicken.
Dennoch geraten Sie zuweilen aneinander,
verstricken sich in alte Streitthemen und stehen
sich fremd und voller Argwohn gegenüber.

Unsere eigenen inneren Bilder verleiten uns,
immer wieder in die Auseinandersetzung zu
gehen. Welche Unzufriedenheit, welche
Blockaden gehören zu mir - und welche zu
meinem Partner, meiner Partnerin? Oft stellen
wir Bilanzen auf und rechnen ab.
Dabei ist es spannend zu erfahren, dass man
letztendlich immer sich selbst begegnet.

An diesem Wochenende bieten wir Ihnen
Gelegenheit zu erfahren, wie es sein kann, das
Kämpfen sein zu lassen und Verkrampfungen zu
lösen.
Wir wollen diese Tage mit Ihnen gestalten in
Form von thematischen Begegnungen zu zweit,
Meditation und Unterstützung auf der Basis der
Achtsamkeit und Gewaltlosigkeit. Grundlage
unserer Arbeit sind Transaktionsanalyse und
Gestalttherapie.


 

Datum
von 20.03.2020 18:00 Uhr
bis 22.03.2020 14:00 Uhr

Ort
Exerzitienhaus Schloss Fürstenried
Forst-Kasten-Allee 103
81475 München

Leitung

Doris Aumüller-Krusche, Paartherapeutin

Mathias Marx, Systemischer Paar- und Familientherapeut, Dozent


Kosten
Zur Preisgestaltung bitte die Anmeldehinweise beachten!

Für Kinderbetreuung wird gesorgt.

Jetzt online anmelden!

zurück zur Kursübersicht


Erzbischöfliches Ordinariat München - Fachbereich Partnerschaft-Ehe-Familie-Alleinerziehende
Telefon 089 2137-3110 | ehebegleitung[at]eomuc.de | www.ehe-und-familie.info